Unser Spirit

Ein Blick hinter den Vorhang des Generationenzentrums Eggenburg.
Wie alles anfing und seinen Weg bis heute nahm. Was uns motiviert und begeistert. Was wir noch vorhaben.

Warum wir unsere Arbeit so lieben ...

…wir haben uns in den letzten Jahren vom beliebten Eltern-Kind-Zentrum (Angebote für Eltern und Kinder) zu einem Treffpunkt für ALLE Generationen weiterentwickelt und leisten einen großen Beitrag für eine familienfreundliche Region.
Wir freuen uns Eltern mit ihren Kindern, Erwachsene und Senioren in allen Lebenslagen zu begrüßen, da bei uns für jeden etwas dabei ist. Der Austausch mit Gleichgesinnten ermöglicht die Entstehung eines großen Netzwerkes an Beziehungen.

Im GiZ Region Manhartsberg stellen wir

Generationen ins Zentrum 

Wie alles anfing...

Seit 1. Oktober 2008 gibt es das Eltern-Kind-Zentrum „ElkiZ“ im Herzen Eggenburgs.

„Ideen sind da um verwirklicht zu werden“, mit diesem Leitsatz startete im Jahre 2008 Margit Haider das Projekt Eltern-Kind-Zentrum in Eggenburg.

Das tragende Fundament bildete das große Netzwerk an Beziehungen, dass in all den Jahren durch den Verein Mutter-Kind-Gruppe Eggenburg entstanden ist und für die Verwirklichung dieser Institution ausschlaggebend war. Als Kooperationspartner konnte der NÖ Familienbund gewonnen werden, der uns durch die Betreuung von mehreren Eltern-Kind-Zentren in ganz Niederösterreich, in vielen Bereichen fachlich unterstützt und begleitet“, erzählt ElkiZ-Gründerin Margit Haider.

Seit 1. April 2019 hat das Eltern-Kind-Zentrum mit Sandra Fasching aus Klein Jetzelsdorf, selbst Mutter von 3 Kindern, eine neue engagierte Zentrumsleiterin bekommen. „Der Zeitpunkt zur Übergabe der Leitung hat sich anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens bestens ergeben – und ich hätte mir keine bessere Nachfolgerin wünschen können“, erklärt Margit Haider die Entscheidung, Platz für Jüngere zu machen.

Mit 1. Februar 2022 haben wir die Weiterentwicklung zu einem Generationenzentrum nach außen getragen. Nicht nur der Name (ElkiZ) sondern auch der Standort (früher Grätzl 3) hat sich verändert. Die neuen Räumlichkeiten befinden sich im ehemaligen Stadtkindergarten in der Kremserstraße 1a in Eggenburg und bieten mehr Platz, mehr Möglichkeiten und mehr Flexibilität für Ideen und Angebote!

Was uns motiviert und begeistert...

… ein Lächeln

… ein DANKE

… Familien, die wir seit der Geburt ihres Kindes bei den verschiedensten Angeboten begrüßen dürfen

… Senioren, die mit Begeisterung wöchentlich etwas für ihre Fitness tun

… Sozialkontakte, die wir (er)leben dürfen

DAS GEMEINSAME steht für uns im VORDERGRUND!

Was wir noch vorhaben...

…den Bestand des GiZ festigen und weiter in der Region ausbauen.

Wir freuen uns auf viele bereichernde Begegnungen!